Hintergrundbild hinter Content-Spalte

Wo brauchen wir Unterstützung

Über unseren vorgegebenen Auftrag hinaus wollen wir zusätzliche Leistungen und Hilfsangebote vorhalten, die sinnvoll oder auch dringend nötig sind.

Um den von uns betreuten Menschen umfassend und menschenwürdig begegnen zu können, sind wir dazu auf Spendengelder angewiesen.

Folgende Hilfen und Angebote als zusätzliche Leistungen haben wir unter einmaligen oder andauernden Patenschaften zusammengefasst.

Als Spender können Sie sich für einen oder mehrere Bereiche entscheiden und damit sicherstellen, dass Ihre Hilfe genau da ankommt, wo Sie helfen wollen.

Patenschaften:            

Essen

  • Frühstück, eine komplette Mahlzeit am Tag
  • Kaffee und Tee im Tagesaufenthalt
  • Notfallrationen „wenn nichts mehr da ist…“

Leben und Gesundheit

  • Medizinische Hilfen wie Krankenhaustagegeld
  • Zuzahlungen für medizinische Hilfen wie  Medikamentenzuzahlungen oder Brillen
  • Freizeitgestaltung und Teilnahme am Leben in der Gemeinschaft
  • Beschäftigungsmaßnahmen
  • Sommerfest
  • regelmäßige Andachten mit gemeinsamem Abendessen

Schutz und Winter

  • Schlafsäcke und Isomatten
  • Kleiderkammer
  • Einzelfallhilfen in besonderen Notlagen wie Wohnraumsicherung oder Haftvermeidung

Bester Freund

  • Hilfen für das mit in Not geratene Haustier
  • Hilfen bei tierärztlicher Behandlung, wie Impfungen oder OPs 
  • Kooperation mit dem Tierheim

Wohnen

  • Unterstützungen zum Bezug einer Wohnung               
  • Hilfen für notwendige Ausstattung wie „Starterset“ für Reinigung oder  Haftpflichtversicherung

Selbstverständlich können Sie auch allgemein an unsere Einrichtung spenden und wir verwenden Ihre Gelder dann dort, wo sie im Moment am notwendigsten benötigt werden.

Alle Spenden kommen unseren Klienten unmittelbar und in voller Höhe zu.

Spendenkonto:

Sparkasse Oberhessen
IBAN DE03 5185 0079 0311 0028 72
BIC HELADEF1FRI

-A+

Schriftgröße