Hintergrundbild hinter Content-Spalte

Trauerbegleitung

Ich trauere um Dich

Meine Tränen nehmen kein Ende
Ich weine und spüre nur Schmerz.
Nie mehr wird es so sein wie es einmal war.
Es gibt kein Zurück – ja, ich weiß es
Und doch kann ich es nicht fassen.

Was bleibt, frage ich mich?

Bleibt meine Angst?
Ich schaffe das nicht ohne Dich.

Bleibt mein Gefühl?
Ich bin einsam ohne Dich – Du bist nicht da,
Wenn ich die Türe öffne und nach Hause komme.

Bleibt meine Frage?
Hätte ich Deinen Tod verhindern können?

Das Leben geht weiter, sagen sie –
Ich werde gebraucht, sagen sie.
Und ich? Was sage ich?

Ich möchte

Weinen um Dich,
An einem Ort, an dem ich um Dich trauern darf,
Menschen die mich verstehen und mich auf meinem Weg durch meine Trauer begleiten.
Ich möchte Frieden finden,
Wieder lachen können,
Freude spüren – in meiner Zeit.
Ich möchte Trost.
(Carmen Berger-Zell)

 

Auf dem Weg durch Ihre Trauer möchten wir Sie begleiten und Ihnen zur Seite stehen, in Form von
Einzelgesprächen: wenn Sie jemanden zum Reden brauchen.
Gruppengesprächen: Vielen trauernden Menschen hilft es, wenn sie in einer Gruppe mit Gleichgesinnten über den Menschen reden können, um den sie trauern, mit denen sie sich über ihre Gefühle und Gedanken austauschen können.

Kontakt

Beratungsstelle Lauterbach

Schlitzer Str. 2
36341 Lauterbach
Telefon 06641 64669-0
Fax 06641 64669-29
beratungsstelle [at] diakonie-vogelsberg [punkt] de

So finden Sie uns

-A+

Schriftgröße